Leben und Wohnen in Oelde

Ich stehe für ein gutes Lebensumfeld in Oelde

... denn die Bedürfnisse der Menschen stehen im Vordergrund:

 

Dazu gehört guter und bezahlbarer Wohnraum in einer grünen und gesunden Stadt, in der ökologisch geplant und Mobilität neu gedacht wird.

 

In einem guten Lebensumfeld können die Menschen entsprechend ihrer Bedürfnisse leben und wohnen. Dazu gehört nicht nur bezahlbarer Wohnraum, sondern auch eine hohe Aufenthaltsqualität in der Stadt und den Wohngebieten.

Der Wochenmarkt ist ein starkes Stück Oelde und trägt viel zu einer lebendigen Innenstadt bei.
Der Wochenmarkt ist ein starkes Stück Oelde und trägt viel zu einer lebendigen Innenstadt bei.

Freie Plätze und Grünflächen müssen als wertvolle Erholungs- und Begegnungsräume erhalten und entwickelt werden. Eine vorausschauende ökologische Planung ist dafür unabdingbar und kommt allen zugute. Oelde entwickelt sich zu einer Stadt, in der Fahrradfahren, zu Fuß gehen und Busfahren in allen Planungen mit Prioriät behandelt wird. Gute Fahrradwege, Barrierefreiheit und ein attraktives Busangebot sind selbstverständlich. Der Klimaschutz wird immer mitgedacht. 

Um diese Ziele zu erreichen, werde ich konkret die Gründung einer Wohnbaugenossenschaft angehen, die Entwicklung Bürger-Energiegenossenschaft unterstützen und das Fahrradmobilitäts-Teilkonzept umsetzen.

 ...zurück

Der Oelder Bahnhof ist wichtig für unsere zukünftige Mobilität. Bahn, Fahrrad und Bus können hier optimal miteinaner verknüpft werden.
Der Oelder Bahnhof ist wichtig für unsere zukünftige Mobilität. Bahn, Fahrrad und Bus können hier optimal miteinaner verknüpft werden.


Barbara Köß Bürgermeisterkandidatin #gemeinsamfürOelde #Zukunftgestalten